Pantostin gegen erblich bedingten Haarausfall

0

Pantostin mit dem Wirkstoff Alfatradiol setzt vom Wirkprinzip an den Hormonen an. Es blockiert bzw. reduziert die Bildung des Hormons DHT welches u.a. für erblich bedingten Haarausfall verantwortlich ist. DHT lagert sich an den Haarwurzeln an und blockiert so die Nährstoffzufuhr an die Haarwurzeln.

Pantostin® (Alfatradiol) gegen erblich bedingten Haarausfall

Pantostin® (Alfatradiol) gegen erblich bedingten Haarausfall

Das Haar wird somit unterversorgt und der Wachstumszyklus wird gestört. Letztlich endet dies darin, dass das Haar ausfällt. Durch Pantostin wird die Bildung von DHT reduziert, der natürliche Haarzyklus wird so verlängert und das Haar wächst weiter.

Anwendung von Pantostin gegen Haarausfall

Pantostin kann sowohl von Frauen als auch Männern angewendet werden. Es kommt in flüssiger Form und wird 1 mal täglich direkt auf die Kopfhaut aufgetragen. Genauso wie z.B. bei Propecia muss Pantostin fortlaufend genommen werden. Sobald man es absetzt wird die DHT Hemmung aufgehoben und auf Dauer führt dies dann vermutlich wieder zu Haarausfall.
Anwendungsgebiete: Pantostin (Wirkstoff: Alfatradiol) wird angewendet bei der leichten androgenetischen Alopezie (hormonell bedingter Haarausfall) bei Männern und Frauen zur Steigerung des Anteils von Haaren in der Wachstumsphase. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Website des Herstellers

Erfog und Erfahrungen bei der Behandlung von Haarausfall mit Pantostin

Die Hemmung des Enzyms 5α-Reduktase welches für die Bildung des harwurzelschädigen DHT verantwortlich ist, ist einer der häufigsten und vielversprechendsten Ansätze im Kampf gegen Haarausfall. Wichtig ist allerdings eine kontinuierliche Behandlung. Da Pantostin lokal aufgetragen wird, erreicht es die Haarwurzeln ohne Umwege. Wichtig ist aber, wie bei jeder Behandlung gegen Haarausfall, ein frühzeitiger Beginn der Anwendung. Wenn die Haarwurzeln bereits stark geschädigt und abgestorben sind, lassen sich diese nicht mehr reaktivieren.


Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.

Unsere Bewertung zu Pantostin

7.0

VORTEILE:
Bewährter Wirkungsmechanismus durch Hemmung des Enzyms 5α-Reduktase. Sowohl für Frauen als auch Männer geeignet. Lokale und einfache Anwendung. Relativ preiswert.
NACHTEILE:
Wirkung ggf. individuell zu testen, da nicht jede Person gleich auf einzelne Präparate reagiert. Idealerweise Ergänzung um weitere Ansätze um die Haare mit den erforderlichen Nährstoffen zu versorgen.

  • Potential bei erblich bedingtem Haarausfall 7
  • Inhaltsstoffe 7
  • Verträglichkeit 7
  • Einfache Anwendung 7
  • Preis 7
  • Nutzervotings (0 Votes) 0
Teilen.