Haarpflegeprodukte für gesundes und glänzendes Haar

0

Bekämpfung von Haarausfall ist eine Sache. Daneben sollte man natürlich auch das vorhandene Haar durch geeignete Produkte pflegen und unterstützen.

Gerade bei vielleicht weniger werdenden Haar sollte das verbleibende Haar natürlich nicht vollkommen glanzlos, stohig, spröde oder zerschlissen aussehen. Dieser Artikel beschreibt ein par Produkte welche ich selber benutze und mit denen ich ganz zufrieden bin. Grundsätzlich eignen sich alle Produkte sowohl zur Haarpflege für den Mann als auch für die Frau.

Haarpflege für gesundes Haar

Haarpflege für gesundes Haar

Da es am Markt fast eine unüberschaubare Vielfalt an Haarpflegeprodukten gibt, gibt es natürlich kein Patentrezept für das beste Produkt. Hier muss wohl jeder auch ein wenig probieren, um das für sich ideale Produkt zu finden. Gerade wenn man das Haar täglich föhnt ist ein gutes Pflegeprodukt besonders wichtig, da Föhnen die Haarstruktur schon sehr beansprucht.

Am besten benutzt man ein gutes Schampoo welches keine Silikone, PEG und Sodium Laureth / Lauryl Sulfate enthält. Das ist nur gar nicht so einfach zu finden. Daher muss man wohl irgendwo abstriche machen oder eben ein bisschen tiefer in die Tasche greifen. Gerade Sodium Laureth Sulfat ist in den meisten Schampoos enthalten, da es zur Reinigung der Haare dient, es entfettet aber wohl auch stark.

Eine Alternative für die tägliche Haarwäsche und Pflege bietet die Produktlinie Essensity von Schwarzkopf Professional. Hier wird komplett auf PEG, Silikone, Mineralöle und weitere in der Kritik stehenden Inhaltsstoffe verzichtet. Die Kopfhaut wird so nicht verklebt und das Haar wird mit natürlichen Inhalsstoffen gepflegt. Diese Produktlinie gibt es allerdings nicht im Supermarkt sondern nur in Salons oder bei spezialisierten Händlern. So können Sie z.B. bei Hairshop24 diese Produkte bestellen.


Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen.
Teilen.

Schreiben Sie Ihre Erfahrungen